Als zweitgrößte Volkswirtschaft Lateinamerikas repräsentiert Mexiko einen der beliebtesten Unternehmensstandorte Nordamerikas! Ist Mexiko auch für Sie als Produktions-, Vertriebs- oder Servicestandort interessant? Wir erklären Ihnen kurz und schlüssig, wieso sich die Investition pro Mexiko lohnt und welche ungeahnten Chancen sie mit sich bringt.

 

Mexiko auf dem Weg zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit

In Zeiten der Neuverhandlungen zum Freihandelsabkommen NAFTA zwischen Mexiko, Kanada und den USA sucht das Land nach weiteren Alternativen. Bereits im März 2018 einigten sich die EU und Mexiko in Brüssel auf ein neues Freihandelsabkommen, welches den zollfreien Handel ermöglicht; ebenso wurden weitere Abkommen mit Australien und Brasilien geschlossen. Mexiko setzt folgerichtig auf Diversifikation der Handelspartner und hat bereits mit mehr als 50 Staaten Handelsabkommen über Zollerleichterungen und Einfuhrbestimmungen, abgeschlossen. Die daraus resultierenden Kostenersparnisse erreichen Millionenhöhe. Mexiko überzeugt durch seine wirtschaftliche Stabilität. Indikator für die Entwicklung zum starken Schwellenland ist vor allem die konstante BIP-pro-Kopf Entwicklung in den letzten 5 Jahren, welche Mexiko zu einem sicheren und konstant wachsenden Investitionsstandort macht.

 

Exportorientierte Motive

  • Umgehung zahlreicher Handelsbarrieren (Freihandelsabkommen) indizieren Kostenersparnisse in Millionenhöhe
  • Geografische Lage garantiert Zugang zu großen Absatzmärkten (Vorteile: kurze Transportwege, Zeit– und Kostenersparnis, Kundennähe, flexible Anpassung an diverse Marktveränderungen)
  • Besorgnis: Donald Trump und evtl. Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem NAFTA-Abkommen

Lösung:  MEFTA wird erneuert und weitere Freihandelsabkommen ausgeweitet um der ökonomischen Abhängigkeit der USA vorzubeugen

Kostenorientierte Motive

  • Geringere Produktionskosten
  • Nationale Gesetzgebung garantiert flexible Arbeitszeiten mit hoher Performance
  • Qualitativ hohes Personal vorhanden, immer mehr deutsche Unternehmen setzen auf das kürzlich eingeführte duale Ausbildungssystem in Mexiko

Ressourcenorientierte Motive

  • Durch die günstigen Produktionsbedingungen existiert bereits ein großes Netzwerk deutscher Unternehmen, insbesondere in der Automobilindustrie
  • Industrie – und Lieferantenparks sorgen neben guter Infrastruktur für ein Just-In-Time Produktion mit geringem logistischen Aufwand und hoher Versorgungssicherheit

Staatliche Investitionsanreize

  • Schaffung von Infrastruktur und Arbeitsplätzen garantieren staatliche Unterstützung diverser Formen
  • staatliche Subventionierungsprogramme geben zusätzlichen Anreiz pro Direktinvestition Mexikos

Argumente pro Direktinvestition in Mexiko:

Die günstige geografische Lage Mexikos ermöglicht bereits zahlreichen Unternehmen den Zugang zu großen und lukrativen Absatzmärkten. Auch hier werden kurze Transportwege, die Zeit– und Kostenersparnis, die Kundennähe, sowie die flexible Anpassung an Marktveränderungen von deutschen Unternehmen sehr geschätzt.

Geringe Produktionskosten gelten als Hauptmotiv der in Mexiko produzierenden Unternehmen. Das Ausmaß der geringen Lohnkosten ist besonders im Produktionssektor ersichtlich. Diese liegen sogar noch unter den Durchschnittslöhnen anderer Niedriglohnländern wie z.B. China und Taiwan.

Die nationale Gesetzgebung garantiert zudem flexible Arbeitszeiten mit hoher Performance. Der stetig wachsende Bildungsstandard einer jungen mexikanischen Bevölkerung bietet qualitativ hohes Personal.

Durch die günstigen Produktionsbedingungen existiert bereits ein großes Netzwerk deutscher Unternehmen, insbesondere in der Automobilindustrie. Durch dieses Netzwerk entstanden in den letzten Jahren zahlreiche Industrie – und Lieferantenparks, welche neben guter Infrastruktur zusätzlich eine Just-In-Time Produktion mit geringem logistischen Aufwand und hoher Versorgungssicherheit bieten.

 

Unsere Services:

WMP Consulting Services ist eine internationale Unternehmensberatung, welche auf Standortanalyse, Marktanalyse/Markteintrittsstrategie, Risikomanagement, Personalbeschaffung, Geschäftspartnersuche und Interimsmanagement in Mexiko spezialisiert ist.

Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Suche nach einem geeigneten Produktionsstandort, sondern finden für Sie die passende Immobilie oder ein kompetentes Bauunternehmen. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Chancen und Herausforderungen entwickeln wir gemeinsam eine Markteintrittsstrategie vor Ort, die exakt und nachhaltig an Ihre Ziele angepasst ist. Unser breites Netzwerk von Kontakten und Beziehungen garantiert Ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der Suche nach geeigneten Geschäftspartnern und Lieferanten.

 

Möchten Sie mehr erfahren?

WMP Mexico Advisors lädt Sie herzlich zu den Beratertagen am 17. September in Stuttgart und am 21. September in Düsseldorf 2018 ein. In einem individuellen und kostenfreien Beratungsgespräch mit einem unserer Experten können wir Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln, wie Sie einen erfolgreichen Eintritt auf dem mexikanischen Markt umsetzen.

Einladung zum Download.

Wir freuen uns auf Ihre Zusage!

Kontakt: Herr Finn Neugebauer, neugebauer@wmp.mx