Accounting Programme Mexiko

Oft ist es schwer sich für ein geeignetes Accounting Programm zu entscheiden, sofern man nicht Teil eines multinationalen Konzerns ist, der bereits ein weltweit implementiertes Buchhaltungs System besitzt. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen beschäftigen sich bei Öffnung eines Standorts in einem anderen Land mit der Frage, welches Programm für ihre Bedürfnisse geeignet ist. Grund dafür ist, dass das in der Heimat genutzte System im Ausland nicht implementiert werden kann, da es den regionalen Ansprüchen nicht entspricht.

Was muss man beachten?

Die Anforderungen an ein geeignetes Accounting System in Mexiko sind zum einen legale Anforderungen, wie die Generierung des DIOT (Informative Erklärung über Transaktionen mit Dritten), oder der Import von elektronsichen Rechnungen aus dem SAT. Darüber hinaus müssen aber auch Faktoren berücksichtigt werden, wie zum Beispiel das Verwalten von mehreren Firmen oder das Buchen in verschiedenen Währungen. Zudem kann relevant sein, in welchen Formaten Daten in das System importiert oder exportiert werden können, da ins besondere kleine und mittelständische Firmen nicht immer über ausreichend geschultes Personal verfügen um komplexe Programme anzuwenden.

SAP $$$$

Das deutsche SAP System ist eines der besten IT Systeme weltweit und auch in Mexiko gebräuchlich. Ein Vorteil ist, dass das System neben der Buchhaltung auch mit dem Vertrieb und der Produktion integriert werden kann und so Zeit und Kosten für zusätzliche Programme spart.
Allerdings ist SAP eine vergleichsweise teure und komplexe Option. Daher benötigt die Implementation und das Anlernen der Mitarbeiter einige Zeit. Wer also ein Programm zum öffnen und loslegen sucht, sollte eher eine der folgenden Alternativen in Betracht ziehen.

Contpaqi $$$

Contpaqi ist ein spanischsprachiges Programm, dass durch seine vielen Pakete, wie Contpaqi Nómina (für Gehaltsabrechnungen) oder Contpaqi Contabilidad (für die allgemeine Buchhaltung) überzeugt. So müssen weder komplexe Excel Tabellen angelegt, noch verschiedene Programme angeschafft werden. Contpaqi bietet eine Komplettlösung für die gesamte Buchhaltung und wird auf Grund seiner Funktionsvielfalt hauptsächlich in mittelständischen und groβen Unternehmen eingesetzt. Weitere Vorteile sind, dass man mit einer Lizenz bereits mehrere Firmen verwalten, Buchungen in verschiedenen Währungen machen und Daten einfach als PDF oder Excel exportieren kann.
Allerdings ist Contpaqi ebenso wie SAP vergleichsweise teuer und lohnt sich daher erst ab einer gewissen Unternehmensgröβe.

Aspel – COI $$$

Eine weitere mexikanische Alternative, die neben einem Buchhaltungssystem (COI genannt) weitere Programme anbietet ist Aspel. Ebenso wie Contpaqi überzeugt Aspel durch seine Komplettlösung. Zwar muss jedes Programm von Aspel individuell erworben werden, aber schlieβlich kann das Unternehmen von den Schnittstellen zwischen den Programmen profitieren und diverse Prozesse automatisieren. Zum Beispiel können Gehaltsabrechnungen automatisch in die Buchhaltung importiert werden, wenn sie mit Aspel-NOI generiert werden.
Auch wenn Aspel-COI auf den ersten Blick die gleichen Vorteile wie Contpaqi bietet, wird beim näheren Hinschauen klar, dass einige Funktionen noch Verbesserungen bedürfen. Die Inventar Funktion zum Beispiel ist wenig flexibel und nur auf bestimmte Unternehmenstypen zugeschnitten. Auch die Skalierung des Unternehmens ist nur bis zu einem gewissen Grad möglich, da Aspel leider nicht mit dem Unternehmen mitwächst. So ist das Programm Aspel-COI mit Vorsicht zu genieβen, da es zunächst eine Vielzahl von Funktionen mitbringt, die jedoch nicht immer kompatibel sind und teilweise nur eine oberflächliche Bearbeitung zulassen.

Alegra

Alegra ist eine „small-scale“ cloud Alternative zu den vorgestellten Buchhaltungsprogrammen. Vor allem überzeugt Alegra mit einem einfachen Zugang über die Cloud und einer schnellen Bedienung durch ihre handlichen Module. Das Programm ist gezielt auf kleine und mittlere Unternehmen in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern zugeschnitten. So exitiert unter anderem eine Alegra Version für Mexiko, Costa Rica und Kolumbien. Auβerdem sind die auf der Website vorgestellten Kostenpläne mit 2500 Verkäufen gedeckelt und geben einen guten Richtwert, für welchen unternehmerischen Umfang Alegra gedacht ist.
Trotz seiner Schlichtheit verfügt Alegra über alle notwendigen Funktionen, und das zu einem wesentlich geringeren Preis als seine Konkurenz. Bereits ab 350 Pesos monatlich (umgerechnet 17,5 USD) kann man Alegra erwerben und entsprechend der Unternehmensgröβe ein geeignetes Abo auswählen oder ändern, sollte man mehr Kapazität benötigen.

Sie haben weitere Fragen zu den vorgestellten Programmen? Wir beraten Sie sehr gerne und geben Ihnen weitere Informationen rund um das Thema Buchhaltung.