Mexiko ist eine Exportwirtschaft. Des Landes geographische Größe entspricht ungefähr der von Saudi Arabien. Nichts desto trotz exportiert das Land als weltweit achtgrößter Ölproduzent knapp ein Viertel seines Öls und versorgt somit fünf Mal so viele Leute.

Seit der Unterzeichnung des ehemaligen NAFTA (North American Free Trade Agreement) im Jahre 1994 hat sich der internationale Handel mit Kanada und den USA verdreifacht. Seit dem hat Mexiko mit 46 Ländern Freihandelsabkommen abgeschlossen, was mehr als jede andere Nation ist.  Basierend auf Schätzungen des Central Intelligence Agency´s World Factbook, machen Mexikos exportierte Waren und Dienstleistungen knapp 37, 8% des gesamten Bruttoinlandproduktes aus.

Platz 12 der weltweiten Top-Exporteure

Im Jahr 2018 rückte Mexiko im Ranking der weltweiten Top-Exporteure auf Platz 12. Das ist das erste Mal dass die mexikanischen Exporte den Wert Kanadas überschreiten. Der Wert der Exporte aus Mexiko stieg laut dem National Institute of Statistics and Geography auf 450,92 Mrd. USD, was einem Anstieg von 10,1% im Vergleich zum Vorjahr enstpricht.  Im Gegenzug dazu stiegen die kanadischen Exporte laut Statistics Canada nur um 6,9% gegenüber 2017.

Platz 4 der weltweiten Automobilexporte

Statistiken zeigen, dass Mexiko im Jahr 2018 Platz 4 der weltweiten Automobilexporteure erreichte. Somit überholte das Land sowohl Großbritannien als auch Kanada. Mit 49 Mrd. USD stiegen mexikanische Fahrzeugexporte im Vergleich zum jahr 2017 um knapp 19%.

Mehr Tequila für China

China entwickelte im Jahr 2018 zunehmend einen Geschmack für den mexikanischen Tequila. Fast eine Million Liter wurden verschifft und steigerte den Export um 38%, verglichen zum Vorjahr.

Nachdem die chinesische und die mexikanische Regierung im Jahr 2013 eine Vereinbarung unterzeichneten, die es Mexiko ermöglichte, Tequila zu exportieren, erlangte die typisch mexikanische Spirituose bereits Beliebtheit im chinesischen Markt. Rund 525.000 Liter wurden zu dem Zeitpunkt exportiert. Doch nicht nur China entdeckte seine Vorliebe für das Getränk: 2018  exportierte Mexiko 224 millionen Liter Tequila in 120 Länder, wovon 82% an die USA gingen.