Welches Potenzial birgt die gesteigerte Nachfrage nach mexikanischen Getränken und Nahrungsmitteln? Wie können deutsche Firmen davon profitieren?  Wir blicken auf die Abfüll- und Verpackungsindustrie.

 

Der Wert der exportierten Getränke und Nahrungsmittel betrug im Jahr 2016 rund zehn Milliarden US-Dollar. Bereits Ende des zweiten Quartals im Folgejahr konnte ein Anstieg von 23,5 Prozent verbucht werden – Tendenz steigend. Dreiviertel der exportierten Ware fiel auf den US Markt. Jedoch gewinnt zunehmend auch Europa an Bedeutung.

Herausforderungen der mexikanischen Unternehmen

Mit zunehmendem Export steigen die Ansprüche an die Verarbeitung der Produkte, insbesondere hinsichtlich der Hygiene und der Einhaltung von internationalen Standards, wie beispielsweise ISO 22000.

Dies könnte eine Chance für deutsche Unternehmen für Nahrungsmittel-, Verpackungs- und Abfüllmaschinen sein. Bereits jetzt stammen rund 23 Prozent der ausländischen Nahrungsmittelmaschinen aus der Bundesrepublik und 28 Prozent der Verpackungsmaschinen (Stand: Juni 2017). Nicht nur der mexikanische Mittelstand sondern auch große Unternehmen sollten sich zunehmend darauf fokussieren, um Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Durch Investitionen in Digitalisierung und Automatisierung entstehen folgende Vorteile:

  • Langfristige Kostenersparnis
  • Kürzere Durchlaufzeiten in der Produktion
  • Verbesserung der Hygiene
  • Kontrolle hinsichtlich der Einhaltung von Hygienestandards und gleichbleibender Produktqualität

Nur 35 Prozent der mexikanischen Unternehmen haben in diesem Bereich aufgeholt, und lassen bereits die Arbeitsprozesse und Daten digital verwalten oder verfügen über ein elektronisches Warenwirtschftssystem (WWS), welches die Verbindung zu den Kunden herstellt. Dies ergab eine Studie von Siemens, die Ende 2016 veröffentlicht wurde. Zudem gaben rund 60 Prozent der Teilnehmer an, bis 2021 verstärkt in die Digitalisierung und Automatisierung investieren zu wollen.

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen an dieser Phase der Modernisierung in Mexiko beteiligt sein wollen und über eine Niederlassung hierzulande nachdenken, beraten wir Sie sehr gerne.  WMP Mexico Advisors steht für langjährige Erfahrung im Bereich des Aufbaus einer Niederlassung in Mexiko, insbesondere in den Bereichen WMP Tax & Accounting, WMP Consulting Services und WMP Legal.

 

Kontaktieren Sie uns unter info@wmp.mx oder besuchen Sie uns vom 23. – 27. April auf der Hannover Messe in Deutschland.